Film und Psychoanalyse

Veranstaltungen im Abaton-Kino Hamburg

In Zusammenarbeit mit dem Abaton Kino Hamburg, findet seit 2006 einmal im Monat eine Filmmatinée am Sonntag um 11 Uhr statt. Im Anschluss kommentiert ein Mitglied des Michael-Balint-Institutes den Film aus psychoanalytischer Sicht, um danach mit dem Publikum ins Gespräch zu kommen.

Das Abaton-Kino kündigt die Veranstaltungen in seinem Programm unter dem Titel „Film und Psychoanalyse“ an.

Veranstaltungsort

Abaton-Kino im Grindelhof Allendeplatz 3, 20146 Hamburg, Metrobus 4 & 5 Haltestelle Grindelhof.
Kartenreservierung: Tel. 41 320 320 (15:30-22:30 Uhr), www.abaton.de

Veranstaltungstermine

"Doch das Böse gibt es nicht" von Mohammad Rasulof, Iran 2020
vorgestellt von Dipl.-Psych. Ann Kathrin Scheerer am 09.10.2022
 
"Genderation" von MonikaTreut, Deutschland 2021
vorgestellt von Gabriele Teckentrup mit der Regisseurin am 20.11.2022
 
"Lara" von Jan-Ole Gerster, Deutschland 2019
vorgestellt von Brigitte M. Niemann am 22.01.2023
 
"Son-Mother" von Mahnaz Mohammadi, Iran 2022
vorgestellt von Dipl.-Psych. Ann Kathrin Scheerer am 05.02.2023