Film und Psychoanalyse

Veranstaltungen im Abaton-Kino Hamburg

In Zusammenarbeit mit dem Abaton Kino Hamburg, findet seit 2006 einmal im Monat in der Filmmartinee am Sonntag 11 Uhr die Vorführung eines neueren oder älteren Filmwerkes statt. Im Anschluss an die Filmvorführung  kommentiert ein Mitglied des Michael Balint Institutes den Film aus psychoanalytischer Sicht, um die Diskussion im Publikum anzuregen.

Das Abaton-Kino kündigt die Veranstaltungen in seinem Programm unter dem Titel „Film und Psychoanalyse“ an.

Veranstaltungsort

Abaton-Kino im Grindelhof Allendeplatz 3, 20146 Hamburg, Metrobus 4 & 5 Haltestelle Grindelhof - oberer Saal.
Kartenreservierung: Tel. 41 320 320 (15:30-22:30 Uhr), www.abaton.de

Veranstaltungstermine

Am 15.09.2019
"HI, AI" (2019) Regie: Isa Williger
Moderation: Gabriele Teckentrup
im Gespräch mit Prof. Dr. L. Hotz
Universität Hamburg, (Hamburger Informatik Technologie-Center e.V. )
vorgestellt von Angelika Holderberg

Am 27.10.2019
"Matrix" (1999) Regie und Drehbuch: Wachowski Brüder
Moderation Gabriele Teckentrup im Gespräch mit Reinhard Kahl, Autor, Filmemacher und Netzwerker.

Am 24.11.2019
"Blade Runner" (1982) Regie: Ridley Scott
Moderation:  Gabriele Teckentrup im Gespräch mit
Prof. Dr. F. Krotz - Kommunikationswissenschaftler
Universität Bremen

Zeitnah werden neue Ankündigungen der Filmreihe sowie der jeweilige Film durch das Abaton erfolgen.